Bezirksmeisterschaft Halle 2020 Füssen/Weißensee

Am Samstag, den 07.12, und Sonntag, den 08.12.2019, fand in Füssen/Weißensee die Bezirksmeisterschaft Halle 2020 statt. Es hatten sich von den Menkinger Bogenfüchsen insgesamt sechs Schützen und zwei Schützinnen für die Teilnahme qualifiziert.

 Am Samstag um 13.30 Uhr gingen in der Klasse Recurve Schüler A Florian Wirnsdorfer, Recurve Schüler B Florian Schmid und in der Klasse Recurve Jugend weiblich Lara Samper an den Start. Nach dem eineinhalbstündigen Wettkampf mit insgesamt 60 Pfeilen auf 18m standen die Platzierungen fest. Das beste Ergebnis erzielte Florian Wirnsdorfer mit 467 Ringen auf Platz 2. Florian Schmid erreichte mit 423 Ringen den 4. Platz, wie auch Lara Samper mit 372 Ringen.  

Am Sonntag um 9.30 Uhr gingen dann in den Klassen Recurve Herren Andreas Krüger und Recurve Master Reinhold Burz, Antonino Giunta und Gert Brünz an den Start. Nach einem zweistündigen Wettkampf standen dann auch hier die Platzierungen fest. Mit 545 Ringen belegte Andreas Krüger den 4. Platz. Antonino Giunta belegte mit 530 Ringen ebenfalls in seiner Klase den 4. Platz, Reinhold Burz mit 523 Ringen den 6. Platz und Gert Brünz mit 454 Ringen den 10. Platz. In der Mannschaftswertung sicherten sich in der Klasse Recurve Master die Schützen Antonino Giunta, Reinhold Burz und Gert Brünz mit 1507 Ringen den ersten Platz und somit den Schwäbischen Meistertitel.

Am Sonntag um 14.30 Uhr ging dann noch in der Klasse Recurve Master weiblich Rosemarie Geiger und in der Klasse Blank Master Reinhold Burz und Gert Brünz an den Start. Am Ende des Wettkampfes gegen 16.30 Uhr sicherte sich Rosemarie Geiger mit 478 Ringen den 2. Platz und wurde damit Vizemeisterin. Reinhold Burz kam mit 463 Ringen auf den 5. Platz und Gert Brünz mit 442 Ringen auf den 7. Platz.

Somit war diese Schwäbische Meisterschaft für die Menkinger Bogenfüchse mit einem Meistertitel in der Mannschaftswertung der Klasse Recurve Master, einem Vizemeister in der Klasse Recurve Schüler A und einer Vizemeisterin in der Klasse Recurve Master weiblich wieder sehr erfolgreich.

Standardbild
Gert
Artikel: 5